naturwelten & zwergenmutter
naturwelten & zwergenmutter

♥ TERMINE  Frühjahr 2020 ♥

 

♥   Samstag den 21.  März   17 - 18.30  Uhr     Mariendurchgabe  ♥   

Ort:  Edelsteingrotte  Elzach-Oberprechtal 

Energieausgleich: 18 € 

 

----

 

♥   Samstag den 16. Mai    10-18 Uhr      Naturwesen Tagesseminar  ♥   

Ort:  in den Ammergauen Alpen, Bad Baysersoien

Energieausgleich: 115  € 

 

----

 

♥  13. und 14.  Juni    ♥  großes WOCHENENDSEMINAR  ♥  

 "Natur & Naturwesen. Makro und Mikrokosmos. Enthüllte Geheimnisse über die Verständigung durch das Mikrobiom.  Impulse der Natur und feinstoffliche Energien wahrnehmen und verstehen lernen" 

Ort: Basis evt. in der Edelsteingrotte und Outdoor  ♥

Energieausgleich:  235  €    Frühbucherrabatt bis 1. März: 220 €

 

MARIENDURCHGABE

 

Datum: 21. März   17-18.30 Uhr

 

Ort:  Krypta der Edelsteingrotte Schmuck & Art

Waldkircherstrasse 42

D-79215 Elzach-Oberprechtal

 

Energieausgleich: 18 Euro

 

Auch dieses Jahr wird es wieder eine Mariendurchgabe geben. Das letze Mal hat Mutter Maria sehr persönliche und intime Einblicke in ihr Erdenleben geschenkt. Dieses Mal wird es um das Gesammtwohl und um das momentane  Erdengeschehen gehen.

Maria sieht auch eine Segnung vor.

 

An diesem Tag wird es endlich wieder die wunderbaren von ihr energetisierten Marienherzen geben und auch die Mariensprays welche letzes Jahr entstanden sind.

 

Unsere Parkplätze sind leider etwas begrenzt, daher bitten wir um die Bildung von Fahrgemeinschaten, falls möglich. Man kann uns auch gut mit Bahn/Bus erreichen, die Bushaltestelle "VOHTSHOF" befindet sich nur wenige Meter vom Haus entfernt.

 

Bitte für die Mariendurchgabe verbindlich anmelden so dass wir planen können. DANKE!

 

Naturwesen-Tagesseminar mit Sian "Naturwesen wahrnehmen und verstehen lernen" 

Datum:   16. Mai

Uhrzeit:   10 – 18

 

Ort:          82435 Bad Bayersoien

Bei:          Christina Mantel

                Dorfstraße 71

Homepage: www.singfee.de

 

Leitung:  Sian Schirmer

              

 

In diesem Seminar wird das Wissen von Wasserwesen,  Moorwesen, Bergwesen, Baumfaunen, Zwergen, Elfen und Feen vermittelt. In Übungen nehmen wir Kontakt zu den Wesenheiten auf und erleben ihre Heilkräfte. Wir erfahren, wie man sich mit den Kräften der Naturwesen verbindet und wie man mit ihnen kommuniziert.
 

Die Naturwesen sind ein Teil der Natur und wesenhaft angesiedelt im Reich der Natur. Sie zeigen sich in den Elementen der Erde, des Feuers, des Wassers und der Luft. In ihrem Element spüren sie die Wachstumsimpulse, welche die planetare Materie durchwebt und wandeln diese in Wachstumsprozesse um. Sie sind „Weber“ und tragen tatkräftig bei, die Fruchtbarkeit der Erde aufrechtzuerhalten sowie die planetare Materie zu beleben. Durch das Wahrnehmen ihres Daseins können wir uns an die Elemente welche sie verkörpern anbinden und wertvolle Hinweise gerade auch in diesen recht herausfordernden Zeiten erhalten. Doch wie genau können wir sie wahrnehmen und ihre Botschaften verstehen?

 

Im Tagesseminar möchte ich genauer darauf eingehen und langjähriges Hintergrundwissen vermitteln. Welche Einstellung, Nahrung, Präsenz und Übungen ermöglichen es, dass man Naturwesen wahrnehmen kann?  Wie kann man sich Naturwesen vorstellen? Für ein besseres Vorstellungsvermögen nehme ich meine bereits verstofflichten Naturwesen zur Hilfe und erläutere auch, in welchen Elementen welche Art von Naturwesen agieren.  Im Laufe des Tages  wird die Präsenz der Naturwesen immer deutlicher wahrnehmbar, so dass wir im liebevollen Kontakt ihre Präsenz und Heilkraft erleben können.

 

♥ Hierfür wird der Raum von Christina Mantel durch ihre liebevolle Art und ihre jahrelange Anbindung an die Natur vorbereitet. Dieser schöne Raum wird unsere Basis sein. Bei guter Wetterlage werden wir auch hinaus in die Natur gehen.  Daher bitte warme Socken oder Hausschuhe sowie wetterfestes Schuhwerk und entsprechende Kleidung mitbringen. Bitte bringe eine Gabe für die Naturwesen wie z.B  etwas frisches Obst, Gemüsesticks oder Kekse mit. Gerne bringe  auch für Dich etwas zum Essen  mit . Ich empfehle Selbstverpflegung  so dass ein jeder speisen kann was er möchte und gut verträgt. Es  ist jedoch auch möglich in der Mittagspause in einem ansässigen Lokal einzukehren. ♥ 

 

Der Energieausgleich für das Tagesseminar beträgt 115 €. Mit einer Anzahlung von  45 €  ist die Anmeldung verbindlich.

 

Wir freuen uns auf Dich!

 Großes WOCHENENDSEMINAR "Natur & Naturwesen. Makro und Mikrokosmos. Enthüllte Geheimnisse über die Verständigung durch das Mikrobiom.  Impulse der Natur und feinstoffliche Energien wahrnehmen und verstehen lernen" 

 

Datum:    13. und 14.  Juni

Ort:   Basis evt in der Edelsteingrotte und OUTDOOR

Leitung:  Sian Schirmer

              

Dieses Seminar möchte einen tiefen Einblick in die natürlichen Prozesse der Natur schenken und den Kontakt zur Natur festigen. Es geht vor allem um die Heilkräfte unserer beseelten Natur, wie wir sie nutzen und wie ein persönlicher Zugang aufgebaut werden kann.

 

Die Natur hat im Laufe der Evolution ganz unterschiedliche und vielfältige Lebensräume erschaffen in denen wir uns innerhalb eines Körpers als selbstständige Wesenheiten erleben. Im letzen Outdoor Kurs hatte ich es bereits leise angedeutet dass man mit Hilfe des Mikrobioms Kontakt zum Umfeld in dem man lebt hat und darüber hinaus auch mit seiner Umwelt kommuniziert.  Während dieses Seminares nun erzähle ich erstmals und ausführlich über diese besondere Art der Verständigung mithilfe des Mikrobioms. Diesem hochkomplexem Gefüge, auch an Mikroorganismen, welches der Natur zur Verständigung dient.

 

Nicht nur grob- auch feinstoffliche Energien durchweben unsere Körper. Wir bewegen uns mit Hilfe eines hochkomplexen Geflechtes welches man KÖRPER nennt im Netzwerk der Natur. Wir agieren innerhalb eines eigenen Systems im großen Ganzen der Natur, welches ein jedes Lebewesen das ihm innewohnt kennt. Wir reagieren und agieren auch selbst damit. Wir haben nicht nur ein individuelles Mikrobiom, wir leben auch eingebettet in einem. Es durchzieht die Lüfte, den Raum, den Boden, das Wasser und  so alle Körper die darin beheimatet sind. Es unterstützt alle ablaufende Prozesse, kennt alle Pflanzen und Tiere welchen es beim Wachsen geholfen hat, es unterstützt sämtliche Prozesse, reagiert auf alle saisonalen Schwankungen und schickt ständig Impulse an das eigene System. Im Grunde kann über den Körperelfen und über das Körperelementarwesen erfahren werden welche ablaufenden Prozesse stattfinden. Dieses Wissen möchte wieder entdeckt werden. Uns so dürfen wir uns annähern, die Impulse der Natur und ihre feinstofflichen Energien in uns selbst wieder oder feiner wahrnehmen und verstehen lernen.

 

 

Der Energieausgleich für das Tagesseminar beträgt 235 €. 

Ein lohnenswerter  Frühbucherrabatt von 220 € besteht bis 1. März.

Mit einer Anzahlung von 95 €  ist die Anmeldung verbindlich.

 

 

Wir freuen uns auf Dich!

 

 

Adresse:

Sian Schirmer

naturwelten  zwergenmutter
Waldkircher Str. 42
79215 ElzachOberprechtal